Home Exkursionen - BGy 2017 - Ein Tag in den Technischen Sammlungen in Dresden

2017 - Ein Tag in den Technischen Sammlungen in Dresden

E-Mail Druckbutton anzeigen?

feuer_300Am Dienstag den 08.08.17 verbrachte unsere Jahrgansstufe 12 zum Zwecke der Motivation für das neue Schuljahr, den Tag in den Technischen Sammlungen in Dresden. 8:00 Uhr trafen wir uns am Eingang und waren alle schon gespannt, was der Tag uns bringen wird.


In den Technischen Sammlungen von Dresden sind Exponate ausgestellt aus den Bereichen Elektrotechnik, optische Geräte und Kommunikationstechnologie. Im Museum werden täglich verschiedene Veranstaltungen angeboten.

Nachdem alle anwesend waren, wurden die Taschen in Schließfächer verstaut und anschließend teilten wir uns in kleine Gruppen auf, welche sich nach Leistungskursen bildeten. Die Schüler des Deutschleistungskurses gingen zuerst in die Erlebniswelt Mathematik, wo sie eine Stunde Zeit hatten, um alles zu erkunden und Dinge auszuprobieren. Zu entdecken gab es über 100 Spiel- und Experimentierstationen, wie zum Beispiel eine Riesenseifenblase, begehbare Musikinstrumente oder Knobeleien.

Der Englisch – und Matheleistungskurs machte währenddessen eine Führung durch die Büro- und Rechentechnik. Zu sehen gab es Nachbauten der ersten Rechenmaschinen von Leibniz und Schickardt bis hin zu Erika- Schreibmaschinen aus Dresden. Auch zur frühen Geschichte des Computers konnten wir einiges an Wissen mitnehmen.

Danach wurde gewechselt und zum Abschluss des Tages trafen sich alle in der Erlebniswelt Feuer. Im Feuerlabor gab ein Fachmann sein Wissen über die gefährlichen, aber auch beeindruckenden Kräfte des Feuers kund. Er ließ einen Luftballon explodieren, schrieb mit Hilfe von Feuer ein Wort in Papier und zündete Kerzen an, ohne auch nur den Docht zu berühren.

Nadja L.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, dem 06. November 2017 um 10:15 Uhr