FOS+GRÜN

E-Mail Druckbutton anzeigen?

Einzigartig in Sachsen: FOS+Grün

fosplus1

Wie soll es weitergehen, wenn man den Realschulabschluss in der Tasche hat? Wäre eine duale Berufsausbildung das richtige oder doch besser die Fachhochschulreife? Eine Entscheidung fällt Schülerinnen und Schülern oft nicht leicht. Doch warum nicht beides anstreben? Die FOS+ macht es möglich.

Mit der Fachrichtung Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie in der zweijährigen Fachoberschule wird eine qualitativ hochwertige Grundlage für die sich anschließende Berufsausbildung gelegt.

fosplus2Bei FOS+ Grün kommen grundsätzlich alle grünen Berufe in Frage. An unserem BSZ kann im Anschluss an die zweijährige Phase der Fachoberschule unmittelbar in folgende Berufsausbildung eingetreten werden:

  • Tierwirt
  • Landwirt
  • Pferdewirt
  • Gärtner
  • Florist

Das Modell der FOS+ Grün ist gemeinsam mit dem Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft entwickelt worden.

Die Anmeldung zur FOS+ erfolgt über den regulären Aufnahmeantrag für die Fachoberschule, diesen findest du hier (Verknüpfung). Bitte beim Ankreuzen der Ausbildungsform (einjährig / zweijährig) das Wort FOS+ ergänzen.

Du hast weitere Fragen zur Ausbildung? Wende dich an unsere Schulleiterin, Frau Unger.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, dem 09. März 2018 um 08:51 Uhr