Home Schulleben Veranstaltungen und Ereignisse Berufswettbewerb 2017 - Kammer- und Landeswettbewerb der Fleischer

2017 - Kammer- und Landeswettbewerb der Fleischer

E-Mail Druckbutton anzeigen?

Am 15. und 16. Oktober ging es für 5 Fleischergesellen und 6 Fachverkäuferinnen um die Wurst in der Fleischerwerkstatt des Borsdorfer Berufsbildungszentrums. Hier wurden die Landesleistungswettbewerbe der mitteldeutschen Bundesländer Berlin, Sachsen und Sachsen-Anhalt gemeinsam ausgetragen.

Die Fleischer und Verkäuferinnen hatten insgesamt 6 Disziplinen zu absolvieren.

Die Zerlegung eines Rinderhinterviertels, das Herstellen einer Teigpastete, Herstellen eines roulierten Produktes, eines Hauptgerichtes mit Fleisch sowie einer Grillplatte waren die Disziplinen bei den Fleischern und die Verkäuferinnen hatten die Bufettannahme, das Gestalten eines Präsentkorbes mit Werbemitteln, eines Hauptgerichtes mit Fleisch, einer Käseplatte, das Verkaufsgespräch mit Warenkunde sowie das Abschneiden von Fleisch, das Legen einer Schinken- und Bratenplatte und von Fingerfood zur Aufgabe.

In Sachsen konnte sich bei den Fleischern Franz Gawalski aus Großenhain den 1. Platz sichern. Platz 2 belegte Max Münch, Lommatzsch. Bei den Fachverkäuferinnen erreichte Nicole Kreische aus Stolpen Platz 3. Alle drei Gesellen sind ehemalige Schüler des BSZ für Agrarwirtschaft und Ernährung Dresden.

Wir gratulieren allen Teilnehmer/-innen zu ihren sehr guten Arbeiten.

Franz Gawalski wird das Bundesland Sachsen beim Bundeswettbewerb der Fleischer in Bremen vertreten.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, dem 01. November 2017 um 13:15 Uhr